Mandarinenbaum "Tardivo di Ciaculli"

Artikelnummer: 085-100

Sie erhalten ein herrliches Mandarinenbäumchen (Höhe: ca. 70-80 cm) als veredelten Halbstamm sowie die 12seitige Pflegebroschüre von Meine Orangerie.

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Lieferzeit: 2-5 Tage

37,50 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Das Mandarinenbäumchen "Tardivo di Ciaculli" (bot.: Citrus deliciosa 'Tardivo di Ciaculli') ist eine wunderschöne elegante Zitruspflanze. Ihre feinen lanzettartigen Blätter bilden einen attraktiven Kontrast zu den weißen Blüten und den orangefarbenen Mandarinen, die als winterliches Obst beliebt bei Jung und Alt sind. Die Sorte Tardivo di Ciaculli besticht durch ihre besonders schöne, elegante Wuchsform. Die schmackhaften Früchte dieser Sorte bleiben etwas kleiner als die gewöhnliche Mandarine und reifen später, ungefähr zwischen Februar und April.

Mandarinenbäumchen haben einen kompakten Wuchs und kontrastieren damit hervorragend zu kleineren, buschig wachsenden Kübelpflanzen wie Agapanthus oder größeren Zitrusstämmen wie etwa unserem Orangenbaum "Grande". Aber auch als "Zwillinge", die symmetrisch am Garteneingang oder vor der Haustür aufgestellt werden, sind die Mandarinenbäumchen "Tardivo di Ciaculli" ein echter Hingucker, mit dem Sie viel Aufmerksamkeit erregen werden.  

mandarinen-11-300x200

 

 

Größe: ca. 70 bis 80 cm

Topf: ca. 18 cm Durchmesser

Hier finden Sie Erläuterungen zu Versand & Lieferung.

 

 

 

 

So finden Sie die richtige Position für Ihren Mandarinenbaum "Mezzo":

Der ideale Platz für den Mandarinenbaum ist sonnig und vor Wind geschützt. Abrupte klimatische Übergänge sollten vermieden werden. Das gilt vor allem für den Übergang von der Überwinterung der nicht winterharten Pflanzen zur Terrassenzeit im Frühling. Sollten im April und Mai noch gravierende Fröste drohen, sollten die Pflanzen auf Terrasse und Balkon durch ein Vlies o.ä. geschützt werden.

 

Das richtige Pflanzgefäß für den Mandarinenbaum:

Die Pflanze wird am Besten in einem (Ton-)Topf mit Loch gepflanzt. Der Tontopf bietet neben der hohen Standfestigkeit auch Vorteile in der Pufferung von hohen Wasser- und Salzgehalten. Zudem findet durch die Poren eine minimale Belüftung des Wurzelbereiches statt. Der Topf sollte auf Topffüße gestellt werden, die die Belüftung und Durchlässigkeit des Substrats unterstützen. Für ein gutes Wachstum der Pflanze ist regelmäßiges Umtopfen in eine nächstgrößere Topfgröße sehr hilfreich. Für die Erde sollte eine durchlässige Mischung hergestellt werden, die neben guter Gartenerde oder Humus ca. 1/3 Sand und/oder Granulat enthält. Noch besser klappt es mit unserer Zitruserde "La Terra", welche speziell auf die Bedürfnisse von Zitruspflanzen abgestimmt ist.

 

 

So pflegen Sie den Mandarinenbaum "Mezzo":

Die Pflanze sollte nur bei Bedarf gegossen werden, wenn die oberen 10 – 20 % der Erde trocken sind. Den Bedarf können Sie aber auch durch unseren Feuchtigkeitsmesser feststellen, der sicher anzeigt, wann das Substrat im Topf trocken ist. Entgegen vieler Ratgeber kann, ja muss das Gießwasser kalkhaltig sein, da sonst der Kalziumbedarf der Pflanze nicht gedeckt wird. Zusammen mit Plantas Zitruszauber ist der Nährstoffbedarf der Pflanze gut gedeckt. Insgesamt sollte eine moderate Bewässerung erfolgen. Achten Sie auf sich einrollende Blätter: Diese zeigen dringenden Feuchtigkeitsbedarf an.

 

Der richtige Dünger für Ihren Mandarinenbaum:

In der Hauptvegetationszeit (Mai bis August) sollte dem Gießwasser ein- bis zweiwöchentlich ein Volldünger, idealerweise ein Zitrusdüner wie Plantas Zitruszauber, zugefügt werden.

 

So kommt Ihr Mandarinenbaum gut und sicher durch den Winter:

Bestellen Sie die Überwinterung bei "Meine Orangerie". Dort wird die Pflanze kühl und hell untergebracht, so dass die klimatischen Bedingungen des Mittelmeerraumes am ehesten erreicht werden. Die Pflanzen müssen frostfrei überwintern bei Temperaturen um 5° C (+/- 2° C).

 

 

 

 

 

 

Zusatzinformation

Lieferzeit2-5 Tage