Olivenbäume

Olivenbaum "Piccolino"

Olivenbaum "Piccolino"

9,90 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage

Olivenbaum "Piccolo"

Olivenbaum "Piccolo"

14,50 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage

Olivenbaum "Mezzo"

Olivenbaum "Mezzo"

24,50 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage

Olivenbaum "Piccolino" im Terracotta-Topf

Olivenbaum "Piccolino" im Terracotta-Topf

24,50 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage

Olivenbaum "Grande"

Olivenbaum "Grande"

44,50 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage

Olivenbaum "Molto Grande"

Olivenbaum "Molto Grande"

139,00 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 4-7 Tage

Olivenbaum "Bonsai Piccolo"

Olivenbaum "Bonsai Piccolo"

29,90 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage

Olivenbaum "Bonsai Mezzo"

Olivenbaum "Bonsai Mezzo"

39,90 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage

Olivenbaum "Bonsai Grande"

Olivenbaum "Bonsai Grande"

69,90 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage

Olivenbaum im Terracotta-Topf "Olea Grande"

Olivenbaum im Terracotta-Topf "Olea Grande"

39,90 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage

Olivenbaum im Terracotta-Topf "Orcio Piccolo"

Olivenbaum im Terracotta-Topf "Orcio Piccolo"

24,50 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage

Olivenbaum im Terracotta-Topf "Orcio Alberello"

Olivenbaum im Terracotta-Topf "Orcio Alberello"

24,50 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage

Olivenbaum im Terracotta-Topf "Orcio Mezzo"

Olivenbaum im Terracotta-Topf "Orcio Mezzo"

39,90 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage

Olivenbaum im Terracotta-Topf "Etrusco Alberello"

Olivenbaum im Terracotta-Topf "Etrusco Alberello"

34,50 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage

Olivenbaum im Terracotta-Topf "Etrusco Mezzo"

Olivenbaum im Terracotta-Topf "Etrusco Mezzo"

34,50 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage

Olivenbaum im  Terracotta-Topf "Olea Alberello"

Olivenbaum im Terracotta-Topf "Olea Alberello"

29,90 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage

Olivenbaum im Terracotta-Topf "Olea Mezzo"

Olivenbaum im Terracotta-Topf "Olea Mezzo"

34,50 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage

Olivenbaum im Terracotta-Topf "Putti Alberello"

Olivenbaum im Terracotta-Topf "Putti Alberello"

29,90 €

Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Tage

Olivenbäume

Der Olivenbaum - Botschafter des Südens

Der Olivenbaum der botanischen Art Olea Europaea, die auch Ölbaum oder Olivenbaum, manchmal auch kurz Olive genannt werden, ist neben den Zitruspflanzen Inbegriff der mediterranen Flora. Die silbrigen Blätter des Olivenbaums, die schon in der Antike große Symbolkraft hatten, entfalten auf Ihrer Terrasse ein herrliches Licht- und Farbenspiel. Die filigranen, elegant geschwungenen Zweige geben dem Olivenbaum eine ruhige, harmonische Eleganz. Bei "Meine Orangerie" können Sie verschiedene Größen des genügsamen und robusten Olivenbaums bestellen.

Olivenbaum

Der Olivenbaum - die Botanik

Olivenbäume gibt es auf der ganzen Welt, entsprechend groß ist auch die Vielfalt der Oliven. Rund um das Mittelmeer aber auch in Nordafrika bis zu den Kanaren sind Olivenbäume verbreitet und werden für die Oliven und Olivenöl Produktion eingesetzt. Auch in Asien und Australien wurden Olivenbäume angepflanzt. Die Olivenzone liegt heute zwischen dem 30. Grad nördlicher und dem 45. Grad südlicher Breite.

Der Olivenbaum ist eine jahrtausendealte Kulturpflanze, die schon lange von Menschen kultiviert wird. Die Wildform ist eigentlich ein Strauch, dessen unteren Zweige aber schon in Frühzeiten von den Viehherden abgefressen wurden. So erhielt der Olivenbaum seine so typische Gestalt. Der Olivenbaum ist voller Symbolkraft, er steht aufgrund seiner langen Lebensdauer für die Ewigkeit, wegen seiner ergiebigen Früchte für Reichtum und Wohlstand und schließlich als Bibelpflanze für Frieden und Versöhnung. So trägt die Taube in der Geschichte von der Arche Noah einen Olivenzweig im Schnabel, der die Versöhnung Gottes mit den Menschen nach der Sintflut symbolisiert.

Der Olivenbaum als Kübelpflanze

Der Olivenbaum gehört nicht zu den klassischen Kübelpflanzen oder Orangeriepflanzen, etabliert sich aber zunehmend auf mediterranen Terrassen und in kleineren Größen auch auf mediterran gestalteten Balkonen. Der Olivenbaum bezaubert auch im jüngeren Alter durch die silbrigen Blätter -die den klassischen Olivenzweig bilden- durch die filigranen kleinen Blüten und die Olivenfrüchte, die sich schon bald bilden. Im Kübel wachsen Olivenbäume selten zu der knorrigen Größe heran, die viele an alten Oliven schätzen. Es lässt sich aber ein edel anmutendes Olivenstämmchen kultivieren, das ebenfalls charakteristisch für mediterranes Flair ist.

Junge Olivenpflanzen haben den Vorteil, dass sie sich besser akklimatisieren lassen als alte Bäume. Außerdem ist es ökologischer, kleinere Pflanzen aus Südeuropa nach Deutschland zu holen als solche, die an einem südlichen Standort Teil des Ökosystems sind. Schließlich ist das Risiko von Frostschäden bei größeren, immobilen Olivenbäumen größer als bei kleineren Pflanzen, di eman noch bewegen kann.

Stellen Sie den Olivenbaum solitär auf, er eignet sich sowohl als Blickpunkt auf der Terrasse als auch als sehr schönes Stämmchen am Hauseingang. Besonders edel und symbolträchtig wirken Olivenstämmchen als Dekoration bei Festen wie Hochzeiten oder Kommunionfeiern. Aber auch auf Dachterrassen entfaltet der Olivenbaum seine mediterrane Wirkung.

Der Olivenbaum - Standort und Pflege

Der Olivenbaum bevorzugt einen sehr sonnigen Standort, der zugleich auch warm ist. Die Pflege ist einfach, da die Bäume sehr robust sind. Sie sollten je nach Temperatur und Verdunstung einmal in der Woche gegossen werden. Als südliche Pflanze, die lange ohne Regen auskommen kann, ist für den Olivenbaum Staunässe eine noch größere Bedrohung als zu kalte Temperatuen. Daher sollte er sowohl im Kübel als auch im Freiland in eine gut durchlässige Erde gepflanzt werden, die gleichzeitig strukturstabil ist. Im Kübel empfiehlt sich eine Drainage, die Sie mit dem Drainagekissen von Meine Orangerie erreichen können.

Ist der Olivenbaum im späten Winter draußen, sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass das Regenwasser im Topf abfließen kann. Ansonsten droht Staunässe die Wurzeln zu beeinträchtigen, gelbliche und abfallende Blätter sind häufig die Folge. Auch Pilzerkrankungen können sich einstellen. Sie sollten den Topf auf elegante Topffüße stellen, damit der Abfluß des Gießwassers gewährleistet ist. Auch ein Dünger für mediterrane Kübelpflanzen wie Plantas Zitruszauber erhöht die Vitalität ihres Olivenbaums und lässt sie schon bald Oliven ernten. Die Düngung erfolgt in der Vegetationszeit einmal in der Woche und hilft dem Baum, seine Abwehrkräfte zu stärken.

Der Schnitt beim Olivenbaum sollte bei der immergrünen Pflanze sehr behutsam durchgeführt werden. Schneiden Sie so, dass die Krone harmonisch abgerundet ist und sich kreuzende Zweige im Inneren der Krone beseitigt werden. So bekommt die Krone auch von innen genug Licht. Auf gar keinen Fall darf der Olivenbaum einen radikalen Rückschnitt bekommen, das bekommt ihm nicht.

Der Olivenbaum - die Überwinterung

Der Olivenbaum ist bedingt winterhart, sollte aber in Deutschland als Kübelpflanze gehalten werden, da Minusgrade unter -10° die Pflanze deutlich schädigen können. Das gilt auch für ältere Pflanzen. Selbst in Weinbauregionen, die nicht nur für Weinanbau sondern auch für Feigenbäume klimatisch geeignet sind, drohen im Winter so tiefe Temperaturen, dass ein dauerhaftes Auspflanzen der Olivenbäume nicht möglich ist. Zumindest werden Frostschäden bei ausgepflanzten Olivenbäumen riskiert, die unnötig sind.

Sie können den Olivenbaum solange er noch klein und mobil ist für Phasen sehr kalter Temperaturen auch in einen unbeleuchteten Raum wie etwa die Garage stellen. Sobald die Temperaturen wieder ansteigen, kann der Olivenbaum wieder auf die Terrasse gestellt werden. Sobald der Olivenbaum mit Kübel größer wird, muss er dauerhauft in ein geeignetes Winterquartier gebracht werden. Oder Sie bestellen die Überwinterung bei "Meine Orangerie", dem Spezialisten für Pflanzenüberwinterung im Web.

Der Olivenbaum - die Früchte

Auch in Deutschland kommt der Olivenbaum zur Blüte und trägt schon bald Früchte. Zwar fällt die Ernte nicht so üppig aus wie im Mittelmeerraum, es kann aber großes Vergnügen bereiten, die eigenen Oliven zu ernten. Wichtig ist bei der Olivenernte, dass den Früchten die Bitterstoffe entzogen werden müssen. Wie das geht, erklärt Ihnen ein Beitrag auf Meine Orangerie.

Der Olivenbaum als Geschenk

Aufgrund seiner erheblichen Symbolkraft eignet sich der Olivenbaum oder ein Olivenstämmchen hervorragend als Geschenk, mit dem sich Versöhnung, Verbundenheit und Partnerschaft aber auch Anerkennung für besondere Leistungen ausdrücken lassen. Mit dem Geschenkservice von Meine Orangerie können Sie den Olivenbaum zusammen mit persönlichen Grüßen direkt an den oder die Beschenkten versenden, eine schöne Grußkarte wird dem Paket mit Ihren Grußworten beigefügt.